Datei von link downloaden

By June 18, 2020 Uncategorized

Das Herunterladen von Dateien ist ein zentraler Aspekt beim Surfen im Internet. Tonnen von Dateien werden aus dem Internet jeden Tag heruntergeladen, von binären Dateien (wie Anwendungen, Bilder, Videos und Audios) zu Dateien im Klartext. Der Wert des Attributs ist der Name der heruntergeladenen Datei. Es gibt keine Einschränkungen für zulässige Werte, und der Browser erkennt automatisch die richtige Dateierweiterung und fügt sie der Datei hinzu (.img, .pdf, .txt, .html, etc.). Wir sind endlich am Ende dieses Tutorials andert. Während es eine Menge aus diesem Tutorial zu wählen, ist es eklatant, dass Web-APIs haben eine Menge zu bieten, was die Erstellung leistungsstarker Apps für den Browser. Zögern Sie nicht, experimentell und abenteuerlustig zu sein. Die URL-Schnittstelle ermöglicht das Erstellen spezieller Arten von URLs, die als Objekt-URLs bezeichnet werden und zur Darstellung von Blobobjekten oder Dateien in einem sehr präzisen Format verwendet werden. So sieht eine typische Objekt-URL aus: Dem Download-Attribut kann ein gültiger Dateiname als Wert gegeben werden.

Der Benutzer kann jedoch weiterhin den Dateinamen in der Speicheraufforderung ändern, die angezeigt wird. Wir werden den endgültigen Promise .then-Handler aktualisieren, um einen Download-Link für die generierte CSV-Zeichenfolge zu erstellen und automatisch darauf zu klicken, um einen Dateidownload mit der downloadBlob-Hilfsfunktion auszulösen, die wir im vorherigen Abschnitt erstellt haben. Beachten Sie auch, dass die Hilfsfunktion einen Dateinamen als zweites Argument verwendet, was sehr nützlich ist, um den Standarddateinamen für die heruntergeladene Datei festzulegen. Die statische URL.createObjectURL()-Methode ermöglicht das Erstellen einer Objekt-URL, die ein Blobobjekt oder eine Blob-Datei darstellt. Es nimmt ein Blob-Objekt als Argument und gibt eine DOMString zurück, die die URL ist, die das übergebene Blobobjekt darstellt. So sieht es aus: Das oben beschriebene Szenario ist in Webanwendungen nicht realisierbar. Bei Webanwendungen wird das gewünschte Verhalten angezeigt: Herunterladen einer Datei als Reaktion auf eine Benutzerinteraktion. Klicken Sie beispielsweise auf , um ein Foto zu speichern oder einen Bericht herunterzuladen. Schließlich geben wir die Felder an, die wir aus jedem Fotoobjekt in der Auflistung im exportFields-Array extrahieren möchten.

Angenommen, Sie haben die URL zu einer herunterladbaren Ressource. Wenn Sie versuchen, auf diese URL in Ihrem Webbrowser zuzugreifen, werden Sie aufgefordert, die Ressourcendatei herunterzuladen – unabhängig davon, wie die Datei ist. Bisher haben wir uns angeschaut, wie wir Dateien herunterladen können, die von einem Server bereitgestellt und über HTTP an den Client gesendet werden – was so ziemlich der traditionelle Flow ist. Wir haben auch gesehen, wie wir Programmgesteuert Inhalte im Browser mithilfe von Web-APIs extrahieren oder generieren können.